Top nachhaltige Unterkünfte in Deutschland

Reisen durch Deutschland ist spätestens seit der Coronapandemie beliebt geworden. Für märchenhafte Landschaften, Großstadtfeeling oder salzige Meeresluft musst du nicht zwingend 2000 Kilometer weit reisen- denn das alles hat Deutschland auch zu bieten. Wenn du gerade auf der Suche nach einer möglichst nachhaltigen Unterkunft bist, dann lies dir unsere Vorschläge durch. Das tolle an einer Buchung in einer dieser Unterkünfte ist, dass du zusätzlich zu einem super coolen Aufenthalt ein soziales und / oder ökologisches Projekt mitfinanzierst- was will man mehr?!

Stiftsgut Keysermühle, Klingenmünster (Rheinland-Pfalz)

Die Seele baumeln lassen, entschleunigen, entspannen, genießen, auftanken, feiern… Hört sich herrlich an, oder? Ganz einfach möglich ist das im Stiftsgut Keysermühle- einem Hotel & Restaurant inmitten eines Winzerdorfes an der Südlichen Weinstraße. Egal ob Radfahrende, Wandernde, Genussmenschen, Kunst- und Kulturliebhaber oder Lebenslustige- hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Das Hotel steht für eine besondere Vielfalt; so finden Mitarbeitende mit und ohne Behinderung dort einen Platz. Und genau das finanzierst du mit deiner Übernachtung dort. Hier kann jede*r individuell seine/ihre Stärken einsetzen und weiterentwickeln.

Im dazugehörigen Restaurant wird auf Slow Food gesetzt. Das heißt, dass die Natur im Mittelpunkt der Küche steht und nur saisonale, wenn möglich Bioprodukte, aus der Region verwendet werden und Dinge wie künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker aus der Küche verbannt sind.

Nachhaltigkeit ist also auch hier die Basis; und zwar im sozialen wie auch ökonomischen und ökologischem Sinne. Wenn du mehr über diese Art zu Reisen erfahren willst, lies dir unseren Blogbeitrag zum Ökotourismus durch!

Stiftsgut Keysermühle an der Südlichen Weinstraße in Rheinland-Pfalz

Hotel Einsmehr, Augsburg

Bayern ist so viel mehr als nur München; das ist klar. Willst du mehr von dem Freistaat kennenlernen, können wir dir Augsburg ans Herz legen. Die Renaissancestadt hat mehr zu bieten, als so mancher glaubt. Und das beste: Du finanzierst durch eine Übernachtung im im Westen der Stadt liegenden Hotel Einsmehr, dass Menschen mit Behinderungen einen Job bekommen. Etwa die Hälfte der Belegschaft des ersten Inklusionshotels Augsburgs sind Menschen mit Beeinträchtigungen. Langfristiges Ziel ist es, dass Menschen mit und ohne Handicap auf Augenhöhe zusammenarbeiten, voneinander lernen und anderen Unternehmen ein positives Beispiel sind.

Nicht nur der Umgang mit Inklusion spielt im Hotel einsmehr eine große Rolle. Der Umgang mit der Natur ist hier ebenfalls sehr wichtig. Durch eine eigene Photovoltaik-Anlage, die Verwendung von Bio-Lebensmitteln und ökologischen Putzmitteln sowie die konsequente Vermeidung von Müll werden ökologische Folgekosten auf ein Minimum reduziert.

Zimmer im Hotel Einsmehr in Augsburg

Hotel FIT, Much (NRW)

Das Hotel FIT in Much steht für Freizeit, Integration und Tagung. Besonders wichtig ist hierbei das „I“, also die Integration. So ist nicht nur die gesamte Anlage barrierefrei und heißt somit sowohl Menschen mit, als auch ohne Behinderung willkommen. Darüber hinaus beschäftigt das Hotel sechs Menschen mit Behinderungen.

Mit deiner Übernachtung dort unterstützt du also eine Organisation, die sich vor allem für Gleichberechtigung, aber auch für Bildung und Aufklärung in Hinblick auf Menschen mit Behinderungen einsetzt. Gleichzeitig kannst du naturnah und im Grünen entspannen, hast aber auch geniale Freizeitangebote. So bietet das Hotel FIT einen eigenen Hochseilgarten mit Kletterturm, den wirklich jeder Gast nutzen kann. Außerdem befinden sich jede Menge Rad- und Wanderwege in der direkten Umgebung, es gibt mehrere (Frei-)Bäder und Köln und Bonn sind auch nicht weit.

das Hotel FIT in Much

Haus Aja Textor-Goethe, Frankfurt am Main

Das Haus Aja Textor-Goethe im Norden der Minimetropole Frankfurt am Main bietet die perfekte Möglichkeit, einen Städtetrip mit einer Übernachtung mit Mehrwert zu verbinden. Du finanzierst ein Haus, in dem Menschen ihren letzten Lebensabschnitt selbstbestimmt und nachhaltig gestalten können. Dabei wird sowohl Wert auf soziale, kulturelle und therapeutische Angebote gelegt, aber auch auf eine lebendige Haus- und Mitarbeitergemeinschaft.

Darüber hinaus ist dem Haus seit seiner Gründung Umweltschutz sehr wichtig. Der dazugehörende Öko-Garten ist der größte der Stadt und bietet Lebensraum für viele (bedrohte) Tierarten. Außerdem wird durch ein Blockheizkraftwerk der eigene Strom erzeugt, die Mitarbeiter*innen fahren E-Autos und im Bistro-Café und Bioladen werden überwiegend Demeter-Produkte vertrieben.

der Naturgarten des Hauses Aja Textor-Goethe

Wenn du lieber in ein anderes Land reisen möchtest, gibt es natürlich auch dort die Möglichkeit, eine nachhaltige Unterkunft zu buchen. Sowohl in Europa als auch in Asien, Afrika oder Südamerika findest du viele verschiedene Möglichkeiten zu übernachten und dabei gutes zu tun. Lass dich doch einfach hier inspirieren und buche deinen nächsten Aufenthalt in einem socialbnb!