• Nachhaltige Entwicklung mit Lust auf besser leben

    Heute möchten wir euch wieder ein Unternehmen vorstellen, das wir feiern: Lust auf besser Leben gGmbh. Lust auf besser Leben hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Angeboten im ideellen und Dienstleistungsbereich nachhaltiges Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft und somit eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Wir freuen uns, dass die Nachhaltigkeitsberaterin und geschäftsführende Gesellschafterin, Marlene, uns Einblicke in ihre Vision sowie Arbeit gibt. Erfahre mehr!

  • Ist Gorilla Trekking moralisch vertretbar?

    Uganda ist eines der letzten Länder der Erde, in dem Berggorillas leben. Die bedrohte Art ist heute nur noch im Grenzgebiet der Länder Ruanda, Uganda und der Demokratischen Republik Kongo vorzufinden. Mehr als die Hälfte aller Berggorillas leben im Bwindi Impenetrable Forest im Südwesten Ugandas. Gorilla Trekking zählt daher zu den beliebtesten Aktivitäten für Tourist*innen in der Region – denn nur hier haben sie die Chance, diesen faszinierenden Tieren in die Augen zu blicken und ihren natürlichen Lebensraum zu beobachten.

  • Nachhaltig reisen + Gutes tun = sozial reisen

    Am liebsten würdest du mehr reisen und die Welt entdecken, doch so richtig mit deinem Gewissen kannst du dies nicht vereinbaren? Dann geht es dir wie vielen anderen Reisenden. Dein nächster Urlaub steht bevor, doch geh diesen doch einfach mal etwas anders an. Du möchtest umweltschonend und nachhaltig reisen und dabei einen positiven Beitrag leisten? Wir haben gute Neuigkeiten für dich: das ist möglich! Erfahre hier, was sozial reisen bedeutet, wie es mit nachhaltig reisen zusammenhängt und wie du beim Reisen Gutes tun kannst.